Lego-Books kommt als eigenes Imprint

Mit LEGO® Books erhält die AMEET-Gruppe ein neues Verlagsimprint. LEGO Books soll den "LEGO Geist in Print, Digital und Audio einfangen".



Das neue Imprint soll die Titel bestehender Verlagspartner ergänzen, teilt die Lego Gruppe mit.In der Vergangenheit hatten Blue Ocean, Chronicle, Disney Press, Dorling Kindersley, Egmont, Kids Media, Scholastic und Universum LEGO-Titel veröffentlicht.

Die neue Partnerschaft, die LEGO Publishing vom Standard-Lizenzierungsansatz ablöst, soll es AMEET gemeinsam mit LEGO Publishing "eine neue Reihe außergewöhnlicher Bücher in verschiedenen Kategorien zu entwickeln". Geschichten, Spielen, Lernen und Kreativität sollen dabei kombiniert werden. Darüber hinaus wird AMEET sein Netzwerk internationaler Kontakte nutzen, um ab 2021 Partnerschaften in allen Kategorien mit Verlagen und Einzelhändlern weltweit aufzubauen.

Andrea Ryder, Global Head of Publishing, sagt: "Das LEGO Spielsystem wird von Kindern auf der ganzen Welt geliebt, weil es ein einzigartiges Spielerlebnis ist, das Geschichtenerzählen, Kreativität und spielerisches Lernen vereint. Das große Wachstum unseres Verlagsgeschäfts zeigt, dass Bücher das perfekte Medium sind, um diese Erfahrung zu transportieren und dass die Marke LEGO eine besondere Position in einem wettbewerbsintensiven Lizenzmarkt einnimmt. Durch die Einführung von LEGO® Books in einer strategischen Partnerschaft mit AMEET werden wir eine Reihe von 'Playful Reading' -Titeln in mehreren Kategorien entwickeln, um die Essenz des LEGO Spiels zu erfassen. Damit wollen wir eine herausragende Position auf dem weltweiten Markt für Kinderbücher einnehmen. Diese Partnerschaft wird es uns auch ermöglichen, die Vision der LEGO Gruppe zu unterstützen, und spielerisches Lernen global zu stärken."

Gespräche auf der Frankfurter Buchmesse 

In Vorbereitung auf die Frankfurter Buchmesse wird AMEET Gespräche mit Verlagspartnern auf der ganzen Welt führen, um ein erweitertes LEGO Books-Buchprogramm zu entwickeln, das Erstleser, Kinderliteratur, Bilderbücher und eine Lern- und STEAM-Linie umfasst, die 2021 auf den Markt gebracht wird – neben den sich ständig weiterentwickelnden Beschäftigungsbüchern mit LEGO Steinen. Piotr Modlinski, CEO und Gründer von AMEET, sagt: "Es ist mein Lebensziel, qualitativ hochwertige Bücher für Kinder auf der ganzen Welt zu schaffen. Ich fühle mich geehrt und freue mich, noch enger mit einem Weltklasse-Partner wie der LEGO Gruppe zusammenzuarbeiten."


QUELLE TEXT : HIER Böresenblatt

0 Ansichten

Brickchannel gehört zu dem kreativsten  LEGO® News Magazin - Blog in Deutschland.

Kontaktieren Sie uns:

LEGO®

LEGO® ist eine Marke der LEGO Gruppe, durch die diese Webseite weder gesponsert noch autorisiert oder unterstützt wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Telegram LEGO - News
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • RSS Social Icon

© 2019 - 2020  BRICKCHANNEL