LEGO Hidden Side: Roadshow mit Newbury-School-Bus heute in Berlin 11-18 Uhr (Bilder)

Weltkindertagsfest Berlin - hier die Bilder von

MrMeroh

der gerade sein LEGO sortiert ;-). Danke für die Bilder von heute aus Berlin.

Hier mal die Eindrücke frisch aus Berlin, an einem wunderbaren Tag.




Wie läuft es ab im Hidden Side Schulbus?


Als erstes geht es an die Bautische, dort darf man sich frei entfalten und soll eine Eintrittskarte zusammenbauen. Sobald man der Meinung ist das Kunstwerk ist bereit zur Abgabe geht man damit zum Eingangsbereich und tauscht sein Werk gegen eine klassischen 2x4 Stein.


Damit darf man sich an der Eingangstür zum Bus anstellen. Es dürfen immer nur 8 Kinder/Personen gleichzeitig in den Bus, warum das so ist dazu später.


Im Bus selbst angekommen wird man darum gebeten sich um ein kleines Podest zu versammeln und seinen Stein auf einen von 8 runden Knöpfen zu legen. Nach und nach werden die Steine in die Knöpfe gedrückt, dadurch werden Lampen eingeschaltet, die die aufgebauten Hidden Side Sets beleuchten, die rechts und links im Bus stehen.


Da Hidden Side aktuell 8 Sets auf dem Markt hat, erklärt die Personen Anzahl. Nun kann man zu dem ausgewählten Set gehen, sich das dort liegende Handy nehmen und mit der Hidden Side App spielen. Es sei den man Schaft es, wie ich, die App zum Absturz zu bringen. Nach etwa 5 Minuten geht eine Alarm Sirene an und man wird nach draußen geleitet.


Auf dem Weg nach draußen wird man von einer Nebelmaschine angepustet, um „Geister Kontamination“ zu säubern. Sobald man den Bus verlassen hat, steht man vor einer Maschine auf der ein Film läuft. In dem Film erklärt J.B. das die Lego Steine kontaminiert sind und gereinigt werden müssen.


Man legt also seinen Stein auf eine kleine Plattform, diese leuchtet auf und über einen beleuchteten Schlauch wird dargestellt wie der Geist aus dem Stein gesaugt wird. Als Dankeschön bekommt man dann ein Foto mit seinem persönlichen Geist. Das Foto, der Stein und ein Werbeflyer mit Poster darf mitgenommen werden.


Text: MrMeroh

0 Ansichten

Brickchannel gehört zu dem kreativsten  LEGO® News Magazin - Blog in Deutschland.

Kontaktieren Sie uns:

LEGO®

LEGO® ist eine Marke der LEGO Gruppe, durch die diese Webseite weder gesponsert noch autorisiert oder unterstützt wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Telegram LEGO - News
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • RSS Social Icon

© 2019 - 2020  BRICKCHANNEL