LEGO® House 1 Limited Edition: 40501 Die Holzente

Die offizielle Ankündigung des nächsten LEGO® House-Sets erfolgte gerade in einer Live-Online-Veranstaltung direkt vom Billund-Erlebniszentrum und Museum der LEGO Group. 40501 The Wooden Duck ist die erste ihrer neuen Produktreihe mit dem Namen "The LEGO House Limited Editions", die wichtige Momente in der Unternehmensgeschichte feiert.

Es wurde von Stuart Harris, dem LEGO House Master Builder und Jme Wheeler, einem Fan-Designer des Ninjago-Teams, entworfen (seine ersten Sets werden diesen Sommer erscheinen). Erhältlich ab Montag zum Preis von 599 DKK. Er hat 621 Teile, ist 20 cm hoch x 22 cm lang x 3 cm breit (8 Zoll x 7 Zoll x 1 Zoll) und verfügt über einen Ständer mit einem Quadrat von über 13 cm. Die Basis hat Fliesen mit "LEGO® House" und "Die Holzente" gedruckt.


Die ersten drei Produkte, die zuvor verkauft wurden, waren das LEGO House Architecture-Set, der Tree of Creativity und die LEGO House Dinosaurs. "Aber es ist eine Sache", sagte Trine Nissen, Senior Communication & PR Manager, die die Veranstaltung moderierte möchte an die Geschichte der LEGO Gruppe anknüpfen. Und deshalb hielten wir es für sehr sinnvoll, diese neue Serie zu kreieren, die wir LEGO House Limited Editions nennen. Und der erste Gegenstand in dieser Serie ist die Holzente. “


Die ursprüngliche Holzente wurde ausgewählt, da sie eines der kultigsten Objekte in der LEGO-Geschichte ist.Sie finden die Holzente, die in LEGO Steinen nachgebildet ist, an vielen Stellen im gesamten LEGO Haus, wie zum Beispiel im Baum der Kreativität.


Es wurde 1935 vom LEGO-Gründer Ole Kirk Kristiansen entworfen und bis 1960 in verschiedenen Größen und Formen hergestellt."Sie kamen in vielen verschiedenen Farben", erklärte die Firmenhistorikerin Signe Wiese."Einige von ihnen wurden von Hand bemalt und einige von ihnen wurden sprühlackiert."Das beliebteste Modell ist der Typ, der in diesem neuen Set reproduziert wurde, mit einem beweglichen Schnabel, der sich öffnet und schließt, wenn die Ente hin und her gezogen wird.


Zwischen 1932 und 1947 produzierte die Firma LEGO ausschließlich Holzspielzeug.Ab 1947 produzierten sie sowohl Holz- als auch Plastikspielzeug, bevor sie 1960 ausschließlich auf Plastik umstellten.


Stuart Harris, der seit siebzehn Jahren für das Unternehmen arbeitet, entwickelte die erste Version dieser neuen LEGO-Ente. „Die Rolle des Konzepts oder des Skizzenmodells besteht darin, den Tonfall dafür festzulegen: den Maßstab, den Stil des Ansatzes und die Funktionen, die wir einbeziehen möchten“, erklärte er, als er uns die verschiedenen Prototypen zeigte.



Quelle und Bilder


59 Ansichten

Brickchannel gehört zu dem kreativsten  LEGO® News Magazin - Blog in Deutschland.

Kontaktieren Sie uns:

LEGO®

LEGO® ist eine Marke der LEGO Gruppe, durch die diese Webseite weder gesponsert noch autorisiert oder unterstützt wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Telegram LEGO - News
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • RSS Social Icon

© 2019 - 2020  BRICKCHANNEL