LEGO IDEAS 21322 Piraten der Barracuda-Bucht im Review - Das Schiff im vergleich mit 6285

Hier haben ich das Set 6285 von 1986 im direkten Vergleich mit dem neuen Set 21322

Der Umbau nach Bauanleitung.

Kleiner TIP für das vordere Segel. Ich habe es anders befestigt als es der Plan vorschreibt! Bei meiner Lösung bleibt das Segel faltenfrei ;-) und wird nicht unnötig beansprucht. Aber das könnt ihr gerne machen wie ihr es möchtet.


Die weißen roten einer werden nur leicht angedrückt. Das Segel bleibt locker!

Hier könnt ihr das besser sehen.

Es sieht sauber aus und das Segel wird nicht durch das Seil beansprucht!

Der Vergleich

Hier beide Schiffe nebeneinander. Hier kann man schön den Unterschied erkennen was die Höhe des Schiffes angeht.


Die Seitenansicht. Der Rumpf ist deutlich Robuster gebaut. Nicht alleine durch den Innenausbau.

Hier gefällt mir das alte Schiff etwas besser. Zieht sich das gelb weiter runter.

Hier das neue Schiff, durch das schwarz erkennt man nicht viel.

Von vorne ist das neue Schiff natürlich mächtiger und höher als sein Vorgänger von 1989.

Es macht aber immer noch eine gute Figur.

Die Galionsfigur noch mit Gesicht :-)

Hier die Neue Galionsfigur ohne Gesicht und mit langen Haaren.

Hier der Kran :-) den mochte ich

Bei dem neuen Schiff leider nicht mehr da, aber das kann ich ja nachrüsten.

Die Segel habe ich ja anders befestigt. Das habe ich ja bereits oben beschrieben.

Das habe ich früher auch schon bei dem alten Schiff gemacht.

Das Heck

Hier zierten noch Blumen das Heck :-) diese finden wir aber auf der neuen Insel wieder ;-)

Da fehlt mir noch was :-) wo ich mir gerade dieses Bild ansehe.

Der Innenraum

Bei dem alten Schiff war ja nicht gerade viel los im Heck :-) eine harte Zeit war das ;-)

Uiii - hier ist alles was ein Pirat so braucht :-)

Das Deck

OK 1989 etwas angestaubt das ganze.

Mein Fazit. Ich freue mich über das neue Schiff. Es ist schön zu sehen das sich eigentlich nicht viel geändert hat in den nun 31 Jahren. Wer noch keines hat, ist mit diesem Set sehr gut beraten.


Die Insel ist leer

So sieht nun die verlassene Insel aus :-) mal sehen was ich daraus machen kann ohen extra Steine, das zeige ich dann später :-)



0 Ansichten

Brickchannel gehört zu dem kreativsten  LEGO® News Magazin - Blog in Deutschland.

Kontaktieren Sie uns:

LEGO®

LEGO® ist eine Marke der LEGO Gruppe, durch die diese Webseite weder gesponsert noch autorisiert oder unterstützt wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Telegram LEGO - News
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • RSS Social Icon

© 2019 - 2020  BRICKCHANNEL