Lego-Männchen Erfinder ist tot. Der 78 - jährige Designer Jens Nygaard Knudsen ist gestorben.

Aktualisiert: Feb 25

Er ist der Schöpfer der Minifigur und des LEGO Space.



Als Jens Nygaard Knudsen nach einem Job suchte, fand er in einer dänischen Lokalzeitung eine Anzeige für eine Stelle als Modellbauer bei The LEGO Group. Seine erste Aufgabe war es, Hunderte kleiner LEGO Town-Autos in verschiedenen Farben zu bauen. Diese Modelle entsprachen den Sätzen 605 Taxi und 420 Police Car. Jens entwarf einen Großteil der frühen LEGO Town-Sets der Marke "LEGOLAND" sowie fast alle Basic-Sets.


Im Laufe der Zeit wurde Jens beauftragt, größere Sets herzustellen, darunter die Feuerwache, die Polizeistation und das Krankenhaus. Er hatte die Idee, Heliports auf dem Dach in diese Sets aufzunehmen - eine Idee, die auch heute noch in Sets enthalten ist. In den 1970er Jahren gab es nur wenige LEGO Bühnenbildner, daher entwickelte Jens zusammen mit seinem Kollegen Bent Irving Andersen das frühe elektrische Zugsystem (mit blauen Gleisen und weißen Schwellen). Zu Jens 'Lieblingszügen, die er entworfen hat, gehören das 182 Train Set mit Motor und der 7710 Push-Along Passenger Steam Train. Bei der Herstellung der Sets mit dem Thema "Basic" wollte Jens immer einen futuristischen Stil entwickeln, wie in Set 733 Universal Building Set und 744 Universal Building Set zu sehen ist. In den 1970er Jahren entwarf Jens über 50 Konzepte für die spätere LEGO-Minifigur. Jens und seine Kollegen beschlossen, LEGO Minifiguren gelb zu machen, um rassenneutral zu sein. 1978 wurde Jens artikuliertes Minifigurendesign von der LEGO Gruppe patentiert und hergestellt, und alle Minifiguren verwenden dieses Design bis heute. Jens schuf auch das LEGO Space-Thema und entwarf die ersten Space-Sets 358 Rocket Base und 367 Moon Landing. Zu dieser Zeit war es schwierig, viele Farbänderungen vorzunehmen, und graue LEGO-Elemente wurden nicht als hell genug angesehen, um die Hauptfarbe eines Spielzeugs zu sein. Nach einigen Experimenten entschied Jens, dass Blau technisch genug aussah, und die Sets waren es hergestellt mit dieser Farbe vorherrschend. Später in den Jahren 1978 und 1979 beeilte sich LEGO, LEGO-Raum und die Minifigur ("LEGO-Männer", wie sie von der Firma genannt wurden) so schnell wie möglich in die Regale zu bringen, um das erste weltraumorientierte Konstruktionsspielzeug auf dem Markt zu sein Markt. Die LEGO Group schob Space Sets 1978 in die amerikanischen Verkaufsregale, mehr als sechs Monate vor der ursprünglichen Planung. 1979 debütierte LEGO auf der Nürnberger Spielwarenmesse als großer Erfolg mit der Space Line und wurde zum "Europäischen Spielzeug des Jahres 1979" gewählt. Der Erfolg der neuen Produktlinie half LEGO, in diesem Jahr 500 zusätzliche Produktionsmitarbeiter einzustellen, und brachte Jens eine Beförderung zum Chief Designer ein.

Quelle: BRICKIPEDIA



Auf Twitter Mark John Stafford

Traueranzeige für Jens Nygaard Knudsen





194 Ansichten1 Kommentar

Brickchannel gehört zu dem kreativsten  LEGO® News Magazin - Blog in Deutschland.

Kontaktieren Sie uns:

LEGO®

LEGO® ist eine Marke der LEGO Gruppe, durch die diese Webseite weder gesponsert noch autorisiert oder unterstützt wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Telegram LEGO - News
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • RSS Social Icon

© 2019 - 2020  BRICKCHANNEL