LEGO-Modelle beleuchten im Review - Ein tolles Buch vom dpunkt Verlag


Ich habe vom dpunkt.verlag dieses tolle Buch "LEGO® -Modelle-beleuchten" (Freiexemplar) auf Empfelung des Autors Alexander Ehle erhalten. Dankeschön an dieser Stelle.

Hier habe ich das Buch ;-). Und was da gerade raus fährt ist aus der Speed Champion Serie natürlich beleuchtet ;-) Das Fahrzeug ist nicht im Buch enthalten, aber viele TIPs um so eine Beleuchtung zu realisieren!


Aber fangen wir mal vorne an.

Was für ein dickes Buch

Jetzt muss ich mich setzten :-), das letzte mal hatte ich so ein Buch in der Schule :-) RESPEKT

über 340 Seiten

Na dann mal los:-)

Boah was ein Buch....Ale....a.... he! OK der Autor ;-)


Alexander Ehle Autor

Alexander Ehle lebt in Stuttgart und ist seit einigen Jahren aus den LEGO-typischen Dark Ages heraus. Der Einsatz von Elektronik in Verbindung mit LEGO ist einer seiner Schwerpunkte, der sich aufgrund der langjährigen Erfahrung als Elektroniker und der Simulationstechnik elektronischer Schaltungen ergeben hat. Hauptberuflich beschäftigt er sich als Senior Consultant und als Fachbuchautor bei United Planet in Freiburg mit der Portalsoftware Intrexx.

Das Buch

es ist groß.... es ist schwer.... es macht was her..... jetzt brauch ich was süßes :-) und dann geht es los. Na toll Minifigur - Mini Lolli ;-) ok



Vorwort

Ich bin ja ein Freund der Bilder :-), da strahlen meine Augen :-)


Dieses Buch ist für Einsteiger und fortgeschrittene LEGO-Fans, die mehr Leben in ein LEGO-Set bekommen wollen. Licht ist ein wichtiger Bestandteil, und in Kombination mit Effekten werden die LEGO-Modelle realitätsnaher. Ein Auslöser zum Schreiben des Buchs war das PFx Brick-Projekt von Michael Gale und Jason Allemann. Die Herausforderung bei der Beleuchtung von LEGO-Modellen ist die Wahl der passenden LED-Lösung, der Durchmesser und die Länge von Kabeln und die verwendete Anschlussvariante in Form von Steckern bzw. Buchsen. Das Buch bietet hier auf Basis von fertigen Leuchtmitteln, aber auch für den Selbstbau von Leuchtmittellösungen Unterstützung. Im Kapitel 10 »Beleuchtungs techniken und Beispiele« werden für unterschiedliche Modellarten Beispiele vermittelt, wie Beleuchtungen eingebaut werden. Hier auch nochmals mein Dank an alle Firmen und Personen, die mit Material und Know-how das Buch unterstützt haben.Im Internet gibt es ebenfalls viele Beispiele, Anleitungen und Videos die sich inhaltlich hier in ähnlicher Form ggf. wiederfinden. Alle gezeigten Lösungen wur-den selbst erarbeitet und fotografisch festgehalten. Zudem gibt es technische Hintergrundinformationen, die man im Internet vermisst. An dieser Stelle gilt ein Dank an alle, die sich mit dem Thema beschäftigen und Lösungen für LEGO-Fans erarbeiten. Auch ihnen widme ich dieses Buch, damit sie ein Nachschlagewerk erhalten und die eigenen Ideen mit weiteren bereichern können.Bei LEGO-Puristen eckt dieses Buch eventuell an, da zum größten Teil Nicht-LEGO-Lösungen verwendet und LEGO-Elemente modifiziert werden. Dies liegt aber auch an der mangelnden Unterstützung durch LEGO mit entsprechenden Produkten. LEGO hat hier primär Kinder im Fokus, weshalb die Produkte einfach in der Handhabung sein müssen. Für einen AFOL (Adult Fan of LEGO, erwachse-ner LEGO-Fan) ist das kein Kriterium – hier geht es eher um realitätsnahe Effekte. Aus diesem Grund sollte man Drittanbieter und Drittprodukte nicht ablehnen, wenn es keine Alternativen gibt. Blickt man auf die bisherige Firmenpolitik und die Produkte, ist Elektronik nun mal kein echter Schwerpunktbereich von LEGO. Es ist daher eher unwahrscheinlich, dass Lego hier ausgefeilte Lösungen auf den Markt bringt.

Das Vorwort HIER als PDF zum Download auf der dpunkt Verlag Internetseite


Das Inhaltsverzeichnis

Das Inhaltsverzeichnis ist auf 6 Seiten (Hier geht es zum PDF Download)




1 Beleuchtungslösungen

Hier findest du Leuchtsteine, Light und Sound System, Lego Power Functions, Powerd Up und mehr.

Das passt prima zum Thema: Light und Sound für alle die es noch nicht kennen. Schaut mal rein :-)


Dann findet Ihr Anbieter für Beleuchtungstechnik. Zu diesem Thema findet ihr auch viele Bilder auf www.derboor.de und hier bei Brickchannel.


  • hier mal ein kleiner Einblick ins Buch. Viele Bilder in Farbe.... oh wie ich das liebe.

So macht es Spaß.

2. Werkzeuge für den Selbstbau

Das ist nichts für jeden. Wer sich klar ist "kann ich nicht" oder "trau ich mich nicht" der greift besser auf die Beleuchtungssets zurück und testet erst einmal das verbauen fertiger LED Sets.

Das Buch könnt ihr dann in dieser Zeit schon einmal Durcharbeiten ;-) gerade in dieser Zeit ist ein Buch Gold wert. Danach könnt ihr euch ja mal mehr trauen. Rom wurde nicht an einem Tag erbaut!


Wer eh einen Lötkolben hat, kann es mit diesem Buch prima umsetzten, und gleich loslegen - wenn natürlich alles da ist zum starten ;-)

Nun mal ein Sprung zu Nr 8

Modifikationen

Hier mal einige Einblicke

Diese kleinen Lampen nutze ich auch, und kann diese Wirkungsvoll einsetzten.

Hier mal ein Beispiel von mir.
Das ganze auf über 170 Bildern könnt ihr euch hier anschauen

Hier ist wirklich alles dabei :-) das macht dieses Buch auch so vielseitig. Es ist für jeden was dabei. Und auch super beschrieben. Ich bin selber kein Bücherwurm, und hatte echt Respekt vor diesem Buch :-), aber die Angst ist schnell verflogen! Nun liegt es immer greifbar in der Nähe.

Auch diese Lampen sind bei mir im Einsatz :-) wie sollte es anders sein. Hier noch eine Idee die ich gerne anwende. Ich spiele gerne mit Farben

Daher nutze ich diese Steine in Orange, Violet und Gelb als Farbfilter!

Orange und Transparent im Bild.

Hier findet ihr einen Auszug über Laserschwerter :-) alle LEGO Star Wars Fans aufgepasst.

Als PDF Download auf der D.Punkt Internetseite Auszug Laserschwerter

Beleuchtungstechniken und Beispiele

Hier ein kleiner Auszug als PDF Download

Quelle Bild/PDF - dpunkt Verlag


Zum Ende hin
Mein Fazit

Dieses Buch macht Spaß! Es hat tolle Inhalte, viele bunte Bilder! Viele gute Tips und Anregungen.

Das Buch kostet 32,90 Euro und hat die ISBN Nr 978-3-86490-687-9 und ist jeden Euro Wert.


Ob ihr das Buch für euch kauft, oder einen netten LEGO Fan in der Familie. Dieses Buch spart euch auch viel Geld wenn ihr das alles selber heraus finden möchtet :-) so wie ich am Anfang. Habe ich doch Zahlreiche Sachen gekauft und probiert. Mit diesem Buch hätte ich persönlich einiges anders gemacht! Nur mal so als TIP ;-) unter LEGO Fans.


Ich kann hier nicht das ganze Buch bis in Detail beschreiben, aber werde es sicherlich in einigen meiner Berichte immer wieder einbeziehen.


Zielgruppe
  • alle, die mit LEGO außergewöhnliche Modelle konstruieren wollen

  • LEGO-Fans

  • Elektronik-Tüftler

Ich gehöre zu dieser Zielgruppe :-) Du auch?


Danke an den


dpunkt.verlag GmbH e-mail: hallo(at)dpunkt.de web: http://www.dpunkt.de







178 Ansichten

Brickchannel gehört zu dem kreativsten  LEGO® News Magazin - Blog in Deutschland.

Kontaktieren Sie uns:

LEGO®

LEGO® ist eine Marke der LEGO Gruppe, durch die diese Webseite weder gesponsert noch autorisiert oder unterstützt wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Telegram LEGO - News
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • RSS Social Icon

© 2019 - 2020  BRICKCHANNEL